Sustainable

Herausforderungen von heute sind Chancen von morgen

Nachhaltigkeit - in der DNA unseres Unternehmens verwurzelt

Bereits seit 2001 entwickelt DPAM nachhaltige und verantwortliche Anlagestrategien. Wir sind überzeugt, dass jede Anlageentscheidung eine Wirkung hat und wir als Anleger die Verantwortung dafür tragen, die Bedeutung unseres Handels sorgfältig zu ubërdenken.

Bereits seit 2001 entwickelt DPAM nachhaltige und verantwortliche Anlagestrategien. Wir sind überzeugt, dass jede Anlageentscheidung eine Wirkung hat und wir als Anleger die Verantwortung dafür tragen, die Bedeutung unseres Handels sorgfältig zu ubërdenken.

 

Zudem verbessert die Integration von Nachhaltigkeitskriterien die Entscheidungsfindung im Anlageprozess. Unsere starke Überzeugung wurde im Laufe der Jahre durch das Verhalten der Anleger, Entscheidungen der Zivilgesellschaft und in jüngster Zeit auch durch die Ambitionen der Regulierungsbehörden untermauert.

Pionier bei nachhaltigen Anlagen seit 2001

Seit 20 Jahren sind nachhaltiges und verantwortliches Investieren die Leitprinzipien in den Entscheidungsprozessen von DPAM. Wir sind heute davon überzeugt, dass verantwortungsvolle und nachhaltige Anlagen ein struktureller Trend sind, der sich fortsetzen wird. Diese Überzeugung treibt uns an, kontinuierlich in Ressourcen und Research zu investieren.

 

Entdecken Sie die wichtigsten Treiber unserer Methodik, unsere nachhaltigen Ansätze und den Mehrwert, den unsere Experten bieten. Laden Sie unsere Broschüre herunter.

Unser Bekenntnis

Verteidigung der Grundrechte

 

Stellung beziehen zu kontroversen Aktivitäten

 

Ein verantwortungsbewusster Interessenvertreter sein und Transparenz fördern

Verteidigung der Grundrechte

 

  • Menschenrechte, Arbeitsrechte, Korruptionsbekämpfung und Umweltschutz

 

Stellung beziehen zu kontroversen Aktivitäten

 

  • Keine Finanzierung der üblichen Verdächtigen
  • Engagement bei kontroversen Themen durch klare interne Richtlinie zu kontroversen Aktivitäten
  • Vermeiden von Kontroversen, die den Ruf, das langfristige Wachstum und Investitionen beeinträchtigen könnten

 

Ein verantwortungsbewusster Interessenvertreter sein und Transparenz fördern

 

  • Nachhaltige Lösungen für ESG-Herausforderungen anstoßen
  • Mit Unternehmen zusammenarbeiten, Best Practices und Verbesserungen fördern

Aktiv nachhaltig

 

Wir haben ein globales Engagement auf Unternehmensebene, das durch unseren konsequenten Ansatz zur Nachhaltigkeit definiert ist. Im Folgenden finden Sie unsere detaillierten Richtlinien und Tätigkeitsberichte:

Adverse Sustainability Impacts Statement (DE)

Sustainable & Responsible Investment Policy (DE)

Controversial Activities Policy (DE)

Engagement Policy

Engagement Activity Report 2020

Voting policy

Voting Activity Report 2020

TCFD Report 2020

Non-financial Report

 

Wir haben ein globales Engagement auf Unternehmensebene, das durch unseren konsequenten Ansatz zur Nachhaltigkeit definiert ist. Im Folgenden finden Sie unsere detaillierten Richtlinien und Tätigkeitsberichte:

 

Adverse Sustainability Impacts Statement (DE)

Sustainable & Responsible Investment Policy (DE)

Controversial Activities Policy (DE)

Engagement Policy

Engagement Activity Report 2020

Voting policy

Voting Activity Report 2020

TCFD Report 2020

Non-financial Report

 

Im September 2011 unterzeichneten wir als Symbol für unser Engagement die Prinzipien für verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen (PRI). 2019 erhielten wir im dritten aufeinander folgenden Jahr das Top-Rating A+ in unserer Bewertung nach diesen Prinzipien. Zudem unterstützen wir die TCFD-Empfehlungen der EU und gehören zu den Unterzeichnern der Initiative ‚Climate Action 100+‘.

Unsere Nachhaltigkeitskompetenz

Wir sind unermüdliche Innovatoren und im Rahmen unseres Research aktiv. ESG-Bewertungen von Dritten sind nicht allein maßgebend für unseren Nachhaltigkeitsprozess. Wir sind auch durch unseren Dialog mit bzw. unser Engagement bei Unternehmen, Datenanbietern sowie Research- und Anlageteams aktiv. Unser dynamischer und proaktiver Ansatz versetzt uns in die Lage, unsere Prozesse und Methoden im Rahmen der Finanzanalyse zu verbessern. Wir verwalten heute über 17 Mrd. Euro in nachhaltigen Strategien - über eine Vielzahl von Anlageklassen hinweg.

Wissenszentrum für Nachhaltigkeit

Unsere Bildungsplattform „Sustainability Knowledge Center“ wurde konzipiert, um unsere Kenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben und alle an Nachhaltigkeit Interessierten mit der Terminologie und den verschiedenen Konzepten vertraut zu machen. Wir gehen nicht nur auf verschiedene Themen im Zusammenhang mit nachhaltigem und verantwortlichem Investieren näher ein, sondern auch auf diverse Konzepte und Begriffe in Bezug auf den praktischen Aufbau von nachhaltigen Anlageportfolios sowie die aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen.