Multi-Asset

 

Die besten DPAM-Anlageideen in einem Portfolio

Institutionelle Anleger unterstützt DPAM mit einem eigenen Team, das Multi-Asset-Lösungen bedarfsorientiert entwickelt. Der Fokus liegt hierbei auf der Ermittlung der optimalen strategischen Asset-Allokation. Umfangreiches Fachwissen ist erforderlich, um die Ausgewogenheit in Portfolios in den Bereichen taktische Asset-Allokation, Einzeltitelauswahl und Portfolioaufbau zu gewährleisten. Das interne Asset Allocation Komitee (AAK), dem erfahrene DPAM-Anlageexperten angehören, gibt sowohl dem Portfoliomanagement als auch den Kunden wertvolle Impulse.

 

 

Globale Mischfonds

Diese Strategien konzentrieren sich auf Einzeltitel, wobei Anlageentscheidungen mit einem High-Conviction-Ansatz getroffen werden. Hier bietet DPAM eine Expertise im Bereich Nachhaltiges Investieren an.

Global Target Income

Mit einer quartalsweisen Ausschüttung von mindestens 3% p.a. möchte diese Strategie eine stabile Einkommenskomponente bieten. Über ein unternehmenseigenes Modell werden Risiko und Erträge optimiert.

Multi-Asset flexibel
Diese Lösungen umfassen die Asymmetric- und Patrimonial-Strategien. Diese Strategien sind im globalen Kontext bestmöglich über eine Vielzahl von Anlageklassen diversifiziert. Sie haben einen Fokus auf die Begrenzung von Verlusten und zudem langfristigen Kapitalzuwachs. Die Asymmetric-Anlagelösung beruht auf einem eigens entwickelten quantitativen Modell, während die Patrimonial-Strategien vorwiegend einen fundamentalen Ansatz verfolgen.